Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine, verursacht durch den russischen Angriffskrieg, führen verständlicherweise dazu, dass dort viele Menschen aus Furcht vor Krieg, Tod, Gewalt und Zerstörung ihr Heimatland verlassen. Vorwiegend sind es Mütter mit Kindern, die zu hunderttausenden in die benachbarten Staaten fliehen. Auch Deutschland zeigt sich solidarisch und hat angeboten, geflüchtete Menschen aus der Ukraine aufzunehmen, die dann im dreistufigen System auf die Länder, Landkreise und Kommunen verteilt werden.

Um gewappnet zu sein, suchen wir vorsorglich Wohnraum, für die Aufnahme von Geflüchteten aus der Ukraine, vorwiegend für Frauen mit Kindern. Wir bitten Sie hier herzlich um Solidarität, Mithilfe und Menschlichkeit. Wenn Sie helfen können und wollen und jemand bei sich aufnehmen würden, bzw. Wohnraum (Zimmer, Einliegerwohnung, Ferienwohnung usw.) zur Verfügung stellen und vermieten können, dann wenden Sie sich bitte an das Bürgermeisteramt Bingen, Herr Fetzer, Tel.: 07571 / 74070 Email: fetzer@bingen-hohenzollern.de

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung.