Diese Frage stellt man sich schon, wenn man die Meldungen von Sachschäden aus nur einer Woche Revue passieren lässt. Am Hitzkofer Stachus wurde ein Blumenkasten abgeschraubt und mitgenommen. Aus den anderen Kästen wurden Blumen herausgerissen. Diese Kästen werden von Ehrenamtlichen gepflegt und in Ordnung gehalten. Von einem Privatgrundstück in der Nähe wurden vier schwere Pflanzbehälter mit Inhalt gestohlen. Der Täter musste ein Fahrzeug dabeigehabt haben, um die Behälter abzutransportieren. In Bingen wurde die Fensterscheiben der Schule und der Sandbühlhalle beschossen und beschädigt. Entweder mit einem Gewehr oder einer Steinschleuder. Die Scheiben müssen ausgetauscht werden. Erst vor wenigen Wochen wurden die Ablaufrohre an der Sandbühlhalle zusammengeschlagen. Das Regenwasser lief nicht mehr in die Kanalisation ab, sondern in den Turnvereinsraum im Keller: Wasserschaden.

Warum sind private, aber auch insbesondere öffentliche Einrichtungen immer wieder Ziel solcher Attacken? Man kann ob dieser Idiotie nur den Kopf schütteln und hoffen, dass man die Täter ermittelt. Ich bitte die ganze Bevölkerung um Mithilfe. Wenn Sie etwas mitbekommen, was der Aufklärung der Fälle dient, melden Sie sich. Wir dürfen nicht hinnehmen, dass sich ein solches Verhalten bei uns auf dem Dorf durchsetzt.

Jochen Fetzer
Bürgermeister