Entsorgungsanlage Ringgenbach und Umladestation bei der Fa. ALBA in Bad Saulgau: Ab Freitag, 20.03. – Annahme kostenpflichtiger Abfälle eingestellt, Grüngut und Papier wird weiterhin angenommen.

Ab Freitag 20.03.2020 werden auf der Entsorgungsanlage in Ringgenbach und der Umladestation bei der Fa. ALBA inBad Saulgau bis auf Weiteres keine kostenpflichtigen Abfälle mehr angenommen. Das heißt, die Annahme von Gewerbeabfällen, Haus- und Sperrmüll, Altfenstern, Altreifen, Mineralwolle und Gipskarton wird vorläufig ohne Ausnahme eingestellt.

Bis zu einem Kubikmeter werden folgende gebührenfreie Abfälle weiterhin noch angenommen: Grüngut (holzig und saftend), Elektrogeräte, Papier, Pappe, Kartonagen, Schrott und
Altholz aus dem Innenbereich.

Anlieferer mit Mischladungen (kostenpflichtige und gebührenfreie Abfälle) dürfen vorerst nur gebührenfreie Abfälle abladen.

Um Übertragungs- und Verbreitungsmöglichkeiten für den Corona-Virus COVID-19 sowohl für das Personal als auch für die Anlieferer zu minimieren, ist diese Maßnahme notwendig.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Abfall-App der Kreisabfallwirtschaft oder auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-sigmaringen.de.

Bei Fragen helfen die Mitarbeiter der Abfallberatung der Kreisabfallwirtschaft gerne weiter: 07571/102-6607 oder 6608.