„Zum Fotografieren gehen wir raus in meinen Garten, da bin ich am liebsten“, sagte Magdalena Schneider beim Geburtstagsbesuch von Bürgermeister Fetzer. Noch jeden Tag arbeitet sie draußen und kann sich dabei hervorragend entspannen. Vermutlich ist das ihr Geheimrezept, denn ihre 90 Jahre sieht man der gebürtigen Bingerin nicht an. Mit einer Geburtstagsfeier im Kreise ihrer fünf Kinder, vier Enkelkinder, zwei Urenkel und natürlich ihrem Mann Helmut wurde der runde Geburtstag gebührend gefeiert.

Bürgermeister Jochen Fetzer überbrachte die Glückwünsche des Ministerpräsidenten und der Landrätin sowie ein Präsent der Gemeinde.