Im Gewann „Auf dem Hau“ wurde im Gemeindewald ein ganzer Stapel Eternitplatten entsorgt. Offensichtlich handelt es sich um das Resultat eines Schuppenabrisses. Da es sich bei dem Material um Sondermüll handelt, werden wir die Umweltstraftat verfolgen. Hierzu brauchen wir jedoch Anhaltspunkte zum Täter. Wer etwas gesehen hat, das zur Aufklärung der Sauerei dient, soll sich bitte auf dem Rathaus melden.