Gleich zwei Mitarbeiterinnen und einen Mitarbeiter konnte Bürgermeister Jochen Fetzer für ihr 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst ehren. 

Fritz Lose begann am 01.08.1994 seine Ausbildung zum Forstwirt bei der Gemeinde Bingen. Nur unterbrochen vom Grundwehrdienst steht er seither im Arbeitsverhältnis bei der Gemeinde und leistet, zusammen mit seinen drei Arbeitskollegen, tagtäglich Schwerstarbeit im Forst.

Als Erzieherin nahm Nicole Pölz am 01.09.1994 ihre Tätigkeit im Kindergarten Laiz auf. Sechs Jahre später wechselte sie zur hiesigen Grundschulbetreuung und arbeitet seit knapp drei Jahren auch als Erzieherin im Kinderhaus.

Sieglinde Saup aus Egelfingen trat am 01.08.1994 als Kinderpflegerin im Kinderhaus Maria Theresia des Hauses Nazareth in Sigmaringen ein. Im Kinderhaus Abenteuerland fand sie vor mehr als zwei Jahre eine neue berufliche Wirkungsstätte.

Der Bürgermeister dankte den Geehrten für ihre geleistete Arbeit und überreichte eine Urkunde sowie ein Geschenk der Gemeinde.