Nachdem der Gemeinderat Ende März einen Grundsatzbeschluss zur Jugendbeteiligung gefasst hatte, fand am letzten Samstag eine Auftaktveranstaltung im Versammlungsraum der Sandbühlhalle statt. Rund 100 Jugendliche der Jahrgänge 2003 bis 2006 wurden von der Gemeinde eingeladen. 13 Mädchen und Jungen nahmen am Treffen teil. Sie wurden von Bürgermeister Jochen Fetzer begrüßt. Anschließend übernahmen die Mitarbeiterinnen der Kinder- und Jugendagentur Sigmaringen, Frau Natterer und Frau Stecher die Leitung. In zwei Stunden erarbeitete die Gruppe Stärken und Schwächen der Gemeinde Bingen, welche in den nächsten Treffen vertieft werden sollen. Hierzu können auch gerne noch weitere Jugendliche dazu stoßen. Auch neue Ideen dürfen eingebracht werden. Bitte wendet Euch damit an Nadine Natterer unter Nadine.Natterer@lrasig.de.