Beschafferprofil der Gemeinde Bingen – Informationen zu gemeindlichen Vergabeverfahren

Die Gemeinde Bingen veröffentlicht auf diesem Beschafferprofil relevante Informationen zu gemeindlichen Vergabeverfahren.

Ausschreibende Stelle / Auftraggeber:
Gemeinde Bingen
Hauptstraße 21
72511 Bingen
Telefon: 07571/7407-0
Telefax. 0757187407-40
gemeinde@bingen-hohenzollern.de

 

Hinweis auf aktuell laufende öffentliche Ausschreibungen nach VOB:

Stand 03.06.2022 – keine Einträge


H
inweis auf beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen nach § 3a Abs. 2 Nr 1 VOB:

Stand 03.06.2022 – keine Einträge


Information nach § 20 Abs. 3 VOB über die Zuschlagserteilung in beschränkten Ausschreibungen nach § 3a Abs. 2 VOB i.V.m. Ziffer 2 VwV Investitionsfördermaßnahmen öA :

Stand 16.12.2021

  • Rathausneubau – Elektroinstallation
    a) Auftraggeber (siehe oben)
    b) gewähltes Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
    c) Auftragsgegenstand: Elektroinstallation
    d) Ausführungsort: Hauptstraße 19, 72511 Bingen
    e) Art u. voraussichtlicher Umfang der Leistung: Energieversorgung, Beleuchtungstechnik, KNX – Technik, Datennetzwerktechnik
    f) beauftragtes Unternehmen: EZS Fürstlich Hohenzollernsche Elektrozentrale Sigmaringen GmbH & Co. KG, In den Käppeleswiesen 7, 72488 Sigmaringen
  • Rathausneubau – Heizung, Lüftung, Sanitär
    a) Auftraggeber (siehe oben)
    b) gewähltes Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
    c) Auftragsgegenstand: Sanitär-, Heizung- und Lüftungstechnik
    d) Ausführungsort: Hauptstraße 19, 72511 Bingen
    e) Art u. voraussichtlicher Umfang der Leistung: Komplette Sanitärinstallation, Übergabestation und Fußbodenheizung, Lüftungsanlage mit WRG für das Untergeschoss
    f) beauftragtes Unternehmen: Friedrich Fensterle GmbH Heizungsbau, Bahnhofstraße 26, 88521 Ertingen

 

Stand 19.04.2022

  • Rathausneubau – Fensterbauarbeiten
    a) Auftraggeber (siehe oben)
    b) gewähltes Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
    c) Auftragsgegenstand: Fensterbauarbeiten
    d) Ausführungsort: Hauptstraße 19, 72511 Bingen
    e) Art u. voraussichtlicher Umfang der Leistung: Holz-Alu-Fenster und Türelemente, Sonnenschutz
    f) beauftragtes Unternehmen: Richard Stocker Fensterbau GmbH, Mühlweg 33, 88524 Uttenweiler
  • Rathausneubau – Aufzugsanlage
    a) Auftraggeber (siehe oben)
    b) gewähltes Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
    c) Auftragsgegenstand: Aufzugsanlage
    d) Ausführungsort: Hauptstraße 19, 72511 Bingen
    e) Art u. voraussichtlicher Umfang der Leistung: Aufzugsanlage über 4 Stockwerke, Förderhöhe 9,45 m
    f) beauftragtes Unternehmen: KONE GmbH, Riedheimer Straße 3/1, 88677 Markdorf