Darstellungsgröße + -
Gemeinde Bingen > Gemeinde

Die Gemeinde Bingen stellt sich vor

                                                                 

tl_files/dynamic_dropdown/images/BSM_Logo_Flagge_quer_RGB.jpg


tl_files/dynamic_dropdown/images/Windpark Bingen.jpg

Zum Vergrößern klicken Sie unten rechts im Videofenster




Aktuelles aus der Gemeinde

Öffentliche Sitzung des Gemeinderats

Am Montag, dem 29. Mai 2017 findet um 19.00 Uhr im Foyer der Sandbühlhalle eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt.

Weiterlesen …

Prüfbericht Trinkwasserversorgung

Der aktuelle Prüfbericht zur Untersuchung der örtlichen Trinkwasserversorgung steht nachfolgend zum Dowload bereit.

Weiterlesen …

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 15.05.2017

Lesewelt und Bücherei in der Grundschule
Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßte der Vorsitzende zahlreiche Gäste: Neben Schulleiter Frank Saur nahmen die Elternbeiratsvorsitzenden Stefan Rapp und Elke Hader sowie Rita Engel von der Ganztagesbetreuung teil.

Weiterlesen …

Franziska Blum feiert 90. Geburtstag

In der vergangenen Woche durfte die älteste Hochberger Einwohnerin ihren 90.

Weiterlesen …

Wer hilft mit?

Blühwiese Dreikreuze bis Biotop ansähen und Steine ablesen. Bei schönem Wetter Anfang Mai.

Weiterlesen …

Sieglinde Failer geht in den Ruhestand

Am 01.07.1991 begann Sieglinde Failer ihren Dienst bei der Gemeinde Bingen. Sie übernahm in Hitzkofen die Amtsbotentätigkeit sowie das Austragen des Gemeindeblatts.

 

Weiterlesen …

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 27.03.2017

Bebauungsplan Kreuzenweg kommt
Auf der Nordseite des Kreuzenweges ist auf einer Länge von ca. 100 m noch keine Bebauung vorhanden.

Weiterlesen …

Schnelles Internet in Hochberg – Kundeninformation der BLS

Die Arbeiten zum Aufbau des passiven Glasfasernetzes werden in Kürze abgeschlossen.

Weiterlesen …

FirmenErlebnisTage „work@SIG“ 2017 -- Wirtschaft mit allen Sinnen erleben!

FirmenErlebnisTage work@SIG in den Sommerferien: Anmeldung ab 20.06.2017 möglich!

Weiterlesen …

Reisschlagversteigerung

Wegen des geringen Anfalls an Brennholz aus Laubholzschlägen findet in diesem Frühjahr keine weitere Reisschlagversteigerung statt.

Wir bitten um Kenntnisnahme.

Weiterlesen …

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 06.03.2017

Bingen stimmt für das interkommunale Gewerbegebiet
Bereits im Jahr 2014 initiierte Landrätin Stefanie Bürkle mehrere Gespräche unter den Bürgermeistern des Landkreises, um das Thema der interkommunalen Gewerbegebiete zu platzieren.

Weiterlesen …

Im Gewerbegebiet entsteht ein Solarpark

Die Firma Solarcomplex aus Singen hat im Gewerbegebiet Sigmaringer Straße eine Fläche von rund einem Hektar zur Anlegung eines Solarparks erworben.

Weiterlesen …

Erläuterungen zum Freiraumkonzept Kirchberg (Teil 1 von 4)

Unter dem Arbeitstitel „Freiraumkonzept Kirchberg“ hat die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Freiraumwerkstadt aus Überlingen das Konzept eines Rahmenplans für die Umgestaltung des Gebietes im Großraum der Kirche beschlossen. In dieses Konzept fallen die Schulstraße, der Johannes-Schreck-Weg, der Schulhof, der Friedhof und der Bereich um die Kirche.

Weiterlesen …

Erläuterungen zum Freiraumkonzept Kirchberg (Teil 2 von 4)

Unter dem Arbeitstitel „Freiraumkonzept Kirchberg“ hat die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Freiraumwerkstadt aus Überlingen das Konzept eines Rahmenplans für die Umgestaltung des Gebietes im Großraum der Kirche beschlossen. In dieses Konzept fallen die Schulstraße, der Johannes-Schreck-Weg, der Schulhof, der Friedhof und der Bereich um die Kirche.

Weiterlesen …

Erläuterungen zum Freiraumkonzept Kirchberg (Teil 3 von 4)

Unter dem Arbeitstitel „Freiraumkonzept Kirchberg“ hat die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Freiraumwerkstadt aus Überlingen das Konzept eines Rahmenplans für die Umgestaltung des Gebietes im Großraum der Kirche beschlossen. In dieses Konzept fallen die Schulstraße, der Johannes-Schreck-Weg, der Schulhof, der Friedhof und der Bereich um die Kirche.

Weiterlesen …

Erläuterungen zum Freiraumkonzept Kirchberg (Teil 4 von 4)

Unter dem Arbeitstitel „Freiraumkonzept Kirchberg“ hat die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Freiraumwerkstadt aus Überlingen das Konzept eines Rahmenplans für die Umgestaltung des Gebietes im Großraum der Kirche beschlossen. In dieses Konzept fallen die Schulstraße, der Johannes-Schreck-Weg, der Schulhof, der Friedhof und der Bereich um die Kirche.

Weiterlesen …

ELR-Programm für Hochberg und Hornstein

Anfang Februar hatten wir alle Grundstückseigentümer in Hochberg und Hornstein angeschrieben, um deren Bedarf nach Gebäudesanierungen bzw. dem Neubau von Wohneinheiten in den Ortskernen zu erfahren. Die Rückmeldequote lag bei rund der Hälfte.

Weiterlesen …

Fundbüro im Internet

Folgende Gegenstände wurden auf dem Fundbüro der Gemeinde abgegeben. Sie können zu den üblichen Öffnungszeiten im Rathaus Zimmer 2 abgeholt werden.

Weiterlesen …